fra eng

Ionisierende Bestrahlung Was ist das?



Täglich trägt die ionisierende Bestrahlung zur Rettung von Leben, zum Schutz der Gesundheit und der Umwelt bei




Überall in der Welt werden Bestrahlungsanlagen risikolos betrieben und sterilisieren wirksam medizintechnische Produkte, die von den Chirurgen und anderen Berufsleuten aus dem medizinischen Bereich im Operationstrakt oder für Behandlungen gebraucht werden (zum Beispiel: Spritzen, Nadeln, chirurgische Handschuhe, Umschläge, Operationsfelder, Implantate, Beutel für intravenöse Lösungen usw.). materiel medical

- Babyflaschen, die in vielen Frühgeborenenstationen zum Einsatz kommen, werden bestrahlt, um Infektionen in diesem entscheidenden Lebensstadium eines Frühchens vorzubeugen.

- Künstliche Hüften werden sterilisiert, um die Gefahr einer Infektion und von postoperativen Komplikationen zu verringern.

- Astronauten nehmen bestrahlte Lebensmittel zu sich, um einer Nahrungsmittelvergiftung während ihres Einsatzes im Weltraum vorzubeugen.

- Nahrungsmittelverpackungen werden bestrahlt, um einer Bakterieninfektion vorzubeugen und die Lebensmittel haltbar zu machen. Die häufigsten Anwendungen sind beispielsweise Verpackungen für Milchprodukte und Fruchtsäfte sowie Behälter für Rahm.

- Korken für Weinflaschen werden mit ionisierenden Strahlen behandelt, um den Schimmel, der für den abträglichen "Korkengeschmack" des Weins verantwortlich ist, abzutöten.


Gewürze werden bestrahlt, um krankheitserregende Bakterien und gefährliche Insekten und Parasite, mit denen Gewürze sehr oft verseucht sind, abzutöten.

Überall in der Welt werden zahlreiche Lebensmittel mit ionisierenden Strahlen behandelt, um die Verschwendung zu beschränken, die Haltbarkeit des Produkts während seiner Lagerung zu verlängern und gefährliche Mikroorganismen, die Krankheiten auslösen und sogar zum Tod führen können, abzutöten.
épices et aliments traités