• fr
  • es
  • en
  • de
  • et

Unsere Geschichte

Ionisos ist aufSterilisation, KonservierungundVernetzungspezialisiert, bereits seitmehr als 50 Jahren

1956

  • Errichtung des „Centre Lyonnais d’Application Atomique“, das erste Unternehmen im Bereich der Behandlung von Produkten durch ionisierende Strahlung weltweit.

1958

  • Erlass durch die Präfektur von Ain, der die Errichtung der ersten Sterilisierungsanlage mit Gammastrahlung in Dagneux gestattet

1961

  • Das“Centre Lyonnais d’Application Atomique“ wird zu „Conservatome“
  • Eröffnung der Sterilisierungsanlage in Dagneux (D1)

1962

  • Eröffnung einer zweiten Sterilisierungsanlage in Dagneux (D2)

1972

  • Eröffnung einer dritten Sterilisierungsanlage mit deutlich höherer Kapazität (D3)

1978

  • Dekret, welches der Firma „Conservatome“ gestattet, die maximale Aktivität der Strahlungsquelle der Anlage D3 zu steigern

1992

  • Eröffnung einer neuen Sterilisierungsanlage mit Gamma-Strahlung in Sablé Sur Sarthe

1993

  • Gründung der UnternehmensgruppeIonisos im Anschluss an die Fusion vonConservatome undAMPHYTRION, von welchem die Anlage in Pouzauges, die mit Gamma-Strahlung arbeitet und seit 1989 in Betrieb ist, die erste in Europa war, die für den Lebensmittelmarkt errichtet wurde.

1997

  • Ionisoserwirbt die FirmaCARIC (Chaumesnil), um von einer zweiten Technologie im Bereich der ionisierenden Strahlung zu profitieren: die „beschleunigten Elektronen“ (Behandlung mit Beta-Strahlung)

2004

  • Ionisos stattet sich im Zuge der Eröffnung des ersten Standorts für die Behandlung mit Ethylenoxid in Gien (über seine Filiale STERYLENE) mit einer dritten Sterilisationstechnologie aus.

2007

  • Ionisos startet mit dem Kauf der spanischen Firma IONMED, spezialisiert in der Behandlung mit Beta-Strahlung, seine Entwicklung in Europa

2016

  • Ionisos entwickelt sich dank dem Eintritt in die Unternehmensgruppe IONISOS GmbH (frühereLEONI STUDER GmbH), mit Standort in Bautzen in Deutschland und auf Vernetzung spezialisiert, in Europa weiter

2017

  • Ionisos stärkt durch die Eingliederung der Firma STERMED, mit Standort in der Nähe von Lyon und auf die Behandlung mit Ethylenoxid spezialisiert, seine Position auf dem französischen Markt
  • Ionisos kündigt den Erwerb von Scandinavian Clinics Estonia an, einem Spezialisten für Sterilisationslösungen. Scandinavian Clinics Estonia, baltischer Spezialist im Bereich der Sterilisation durch Gamma-Strahlung, wurde im Jahr 2005 gegründet und hat seinen Standort im Kreis Harju in Estland.
9
Produktionsstandort
162
Arbeitnehmer
4
Ländern
1956
Gründungsjahr

Mehr Informationen über Ionisos